Auf Nachfrage des Kreissportbundes haben wir uns am 09.09.2017 zur 1. Sportarena im Einkaufspark NOVA-EVENTIS beteiligt. Dank Unterstützung vom Sportshop Petzold und der Firma FORZA konnten wir auf der Aktionsfläche von 5 x 14 m ein halbes Badmintonfeld einrichten und von 10:00 bis 18:00 Uhr allen Interessierten unseren Sport ein wenig näher bringen. Auch den neuen Aufsteller mit all unseren Sponsoren konnten wir hier erstmalig präsentieren.

Neben dem Spaß für unseren gesamten Nachwuchs (Schüler und Jugend) hatten auch die Oldies immer wieder Spaß am Sport auf der Fläche. Großen Dank gilt unserem Jugendwart und den beiden Aktivposten Marcel Heinz und Aurelia Köhler. Auch die Sportfreundin Lara aus Wallendorf hat uns bei der Aktion unterstützt.

Es bleibt abzuwarten, ob eine solche Aktion, wenn auch sehr gelungen, für uns als Verein Früchte trägt. Die Gäste des größten Einkaufszentrum Mitteldeutschlands kommen nun einmal aus den angrenzenden Kreisen bzw. Bundesländern. Sportbegeisterte aus Zeitz, Eisleben (leider mittlerweile ohne einen Badmintonverein), Leipzig, Gera und Markranstädt haben es testweise auch mal probieren wollen und dürfen. Die Location zwischen ALDI und der Apotheke war von der Fläche/Höhe absolut Klasse. Leider haben sich gegenüber der Mittelfläche (Foodcourt) mit Bühne vergleichsweise wenige Gäste versammelt.

Das soll den gesamten Spaß nicht schmälern. Vielen Dank an alle Beteiligte und Unterstützer.

Euer Vereinsvorsitzender 

1. Regionalrangliste U11-U19 - Schkopau

Erste Regionalrangliste in der Saison 2017/2018 in Schkopau und Merseburg ist mit 6 Nachwuchsportlern dabei. Neben den 4 bereits turniererfahrenen Sportlern der U13 (Nina Männer, Hugo Metal, Moritz Kunow und Constantin Jorde) waren das erste mal unsere U11er Nachwuchsspieler Fabienne Thieme und Florian Schreiner am Start.

Ein Turnier zum kennenlernen, so könnte man das wohl am besten beschreiben. Nicht nur für die U11er. Unsere Spieler konnten sich mit Gegnern aus Wallendorf, Naumburg und Halle messen. Leider fehlten die anderen Vereine aus dem südlichen Sachsen Anhalt. Constantin konnte mit dem 2. Platz in der U13 seine sonst so hoch gesteckten Ziele nicht ganz erreichen, sicher auch der Tatsache der fehlenden Motivation im Endspiel geschuldet. Moritz konnte mit Platz 3 seine selbst gesteckten Erwartungen erfüllen. Nina setzte die Trainingsarbeit aus der letzten Saison und der Trainingslager gut um  und erzielte Platz 2 in der U13. Fabienne und Florian schlugen sich in ihren Spielen über weiter Strecken gut. Leider fehlte am Ende des einen oder anderen Satzes leider das Quäntchen Glück den entscheidenden Punkt für sich selbst zu holen. Wermutstropfen bleibt die geringe Anzahl an Sportlern in unserem Sport. Wir gratulieren trotzdem den Sportlern auf den Plätzen und wünschen weiterhin viel Spaß beim Badminton.

Doppelter Erfolg beim Heimatfest-Turnier in Herbst

Am 29. Juli 2017 fand in Zerbst zum dreizehnten mal das Heimatfest-Schleifchen-Turnier des Turnvereins "Gut Heil" Zerbst e.V. statt. Unter den insgesamt 58 Teilnehmern waren dieses Jahr auch 18 Sportler vom VfB Merseburg vertreten. Ausgetragen wurde das Turnier in zwei getrennten Spielklassen: A für Turnierspieler der Landesklasse und B für aktive Freizeitsportler.

Liebe Mitglieder,

seit geraumer Zeit haben wir nun nichts mehr von uns vermelden lassen. Dies hat verschiedene Gründe, die mit Arbeit und persönlichen Belangen zu tun hatten.

Osterturnier 2017

Trotz alledem ist die Vereinsarbeit weiter gegangen und wir stecken schon wieder voll in der Vorbereitung der neuen Saison.

So konnten wir für die kommende Saison 3 Turnier nach Merseburg holen. Neben einer Rangliste U15 im November sind wir Ausrichter der Landesmeisterschaften O35 im Februar 2018 und dürfen die 1. Mitteldeutsche Rangliste U13 & U15 in der Rischmühlenhalle mit Gästen aus Thüringen und Sachsen austragen.

 

Unsere Mannschaften dürfen sich auf eine neue aufregende Saison freuen. Neben unseren beiden Seniorenmannschaften werden unsere O40 Doppel-Mannschaften und unsere Freizeitliga wieder an den Start gehen. Im Schüler und Jugendbereich stellen wir mit unseren U11/U13 eine erfolgreiche Mannschaft für die Titelkämpfe im kommenden Jahr.

Unsere Anstrengungen beim Stützpunkttraining Dienstags werden wir weiter gemeinsam mit dem SV-Wallendorf und dem Trainer Henning Lehmann fortführen.

Offen ist noch der Spielball für die kommende Saison. Der Ein oder Andere hat sicher schon mitbekommen, dass wir zur Zeit Bälle für den Trainingsbetrieb testen, evtl. auch für den Freizeitbereich. Da der Ballpool noch nicht komplett durch den BLSA bestätigt wurden steht die Wahl unseres Spielballes für die kommende Saison noch aus.

Auch die zurückliegenden Turniere waren für uns recht erfolgreich. Neben den NDEM O35, die wir mit einer Delegation besucht haben, wurden die Saisonziele in den Schüler- und Jugendbereichen mit den Gesamtsiegen der Ranglisten U11 durch Armin und dem Sieg der U11 Schüler-Mannschaft  abgerundet.

Auch bei den Sponsoren hat sich einiges getan. Neben den Sponsoren des letzen Jahres konnten wir neben der Sparkasse auch die Firmen ANAmed und die Stadtwerke für unseren Sport begeistern.

Für die abschließenden Saisonvorbereitungen wollen wir die Aktiven der Seniorenmannschaften, die Jugendspieler und die Spielwilligen der Freizeitmannschaften zu einer Abschlussdiskussion mit lockerem Umfeld am 23.06.2017 einladen. Hierzu wird unser Sportwart Gunnar Schrefeld noch gesondert einladen.

Für die restlichen Tage bis zu den großen Ferien - Achtung hier haben wir keine Hallen zum trainieren - wünsche ich euch allen viel Spaß und vor allem Gesundheit. Natürlich sollen die sportlichen Erfolge auch nicht ausbleiben bei den letzen Turnieren der Saison. Mit Ilmenau, dem Salzland-Juniorcup und diversen Einladungsturnieren ist noch echt viel los so kurz vor den Ferien.

Und bitte scheut euch nicht bei Fragen und Wünschen auch bei Problemen, schreibt uns einfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Jorde 

Vorsitzender

Versammlung

Am 22.03.2017 fand die zweite Mitgliederversammlung nach der Neuwahl des Vorstandes im April 2016 statt. Im Vorfeld wurde neben der Einladung zur Mitgliederversammlung auch der Rechenschaftsbericht des Vorstandes zur Vorbereitung der Versammlung ausgehängt und auf der Homepage veröffentlicht. Es gab Anfragen bzw. Anträge, die in der Versammlung zur Ansprache kamen.

Die Beteiligung hielt sich mit 25 Mitgliedern in Grenzen. Bedauerlicherweise gab es Mitglieder, die ihre ihr Recht eher im Badmintonspielen sahen, als in der Teilnahme an der Versammlung.  

Das Ergebnis der finanziellen Situation des Vereines im Jahr 2016 war dann Mittelpunkt einer lebhaften Diskussion. Nach der Darstellung der Einnahmen- und Ausgabensituation stand fest, dass hier Veränderungen vorgenommen werden müssen. Der Tenor lag hier festzustellen, dass sich der Verein aus den Einnahmen der Mitgliederbeiträge finanzieren muss und nicht planbare Sponsorengelder zu verwenden sind. Auch das Defizit beim Ballein- und Verkauf wurde genau entsprechend den Verwendungen offengelegt.  

Alles diente zur Veröffentlichung der tatsächlichen Lage und wurde durch die Mehrheit der Mitglieder begrüßt und hoch anerkannt. Auch hier zeigte sich der Wandel der Vorstandsarbeit.

Im Zusammenhang mit dem bevorstehenden 60-jährigem Vereinsjubiläum wünscht sich der Vorstand des VfB Merseburg eine noch bessere Zusammenarbeit über die gesamte Breite der Mitglieder des VfB Merseburg.

Für interessierte Mitglieder stellen wir gern die Unterlagen der Versammlung zur Verfügung. Hierfür bitte eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Euer Vorstand.

Landeseinzelmeisterschaft U11 im Einzel und Doppel in Nienburg 

Am 04.03.2017 fanden in Nienburg die Landesmeisterschaften der U11 statt. Um ihre Leistungen sowohl in der Einzel- als auch in der Doppeldisziplin mit anderen Kindern zu messen, nahmen insgesamt 12 Mädchen und 10 Jungen die Herausforderungen an. Den VfB Merseburg repräsentierten Fabienne Thieme, Tyler Vollrath, Julian Heidel, Constantin Jorde und Armin Verchow.

Am 19.2.2017 fanden in der Merseburger Rischmühlenhalle die Landesmeisterschaften der Altersklassen O35-75 im Badminton statt.

Die Ausschreibung gibt's hier als PDF.

Alle Spiele und Ergebnisse auf turnier.de