Sehr geehrte Mitglieder,

auf Grund der Einschränkungen für den Sport auf Basis der  pandemischen Lage, konnten wir im Jahr 2020 und 2021 keine  ordentliche Mitgliederversammlung durchführen. Mit  kommissarischer Fortführung unserer Ämter haben wir das  Vereinsgeschehen weiter aufrechterhalten und möchten  nunmehr im Rahmen einer ordentlichen Mitgliederversammlung  gem. §11 der Satzung einladen. Nach 4-jähriger Amtszeit muss  jetzt auch der Vereinsvorstand wieder neu gewählt werden. Die  angesetzte Veranstaltung dient neben der Versammlung auch  dem Informationsaustausch.

Versammlungstermin:        02.07.2022 – 18:00

Veranstaltungsort:             ISL-INDUSTRIEHANDEL &  
SERVICE GMBH; Saal

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Bestätigung der Tagesordnungspunkte
  5. Ehrungen / Ehrenmitgliedschaft
  6. Rechenschaftsberichte
    1. Vorsitzender
    2. Sportwart
    3. Jugendwart
    4. Volkssport
  7. Rechenschaftsbericht Kassenenwart
    1. Bericht der Kassenprüfer
  8. Breitensport / Leistungssport
  9. Diskussion zu den Berichten
  10. Bestätigung der Rechenschaftsberichte
  11. Abstimmung über Anträge an die Mitgliederversammlung
    1. Änderung der Satzung
    2. Bestätigung Datenschutzordnung
  12. Entlastung des Vorstandes
  13. Wahl des neuen Vereinsvorstandes
  14. Wahl der Kassenprüfer
  15. Schlusswort des Vorsitzenden

Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung müssen bis eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden, damit der Vorstand sie noch auf die Tagesordnung setzen kann (§ 11 Abs. 8 der Satzung). Ergänzungen zur Tagesordnung sind bis spätestens 2 Tage vor der Versammlung beim Vorstand einzureichen (§11 Abs7).

Hinweis für unsere Jugend!

Gem. §9 Abs. 3:

Jugendliche Mitglieder sind berechtigt, an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen und das Wort zu ergreifen. (Jugendliche unter 16 Jahren haben kein Stimm- und Wahlrecht, ausgenommen für die Wahl des/der Jugendwarts/-wärterin)

Auf Grund des bereits zur letzten Wahlperiode angekündigten freiwerdenden Vorstandsposten, möchte ich an dieser Stelle noch einmal an die gesamten  Mitglieder appellieren, sich hier für die Posten zur Wahl zu stellen.

Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Euer Vorstand

 

Am 7.11.2021 fand das MZ-Turnier in seiner bereits 17. Auflage in Merseburg statt.

Bei dem Turnier, welches in der Albrecht-Dürer-Sporthalle stattfand, wird traditionell im Doppel gespielt, aufgeteilt in zwei Spielklassen: Breitensportler/Freizeitspieler (C) und Aktive (A). Im Sinne eines klassischen Schleifchenturniers wurden im Freizeitbereich jede Runde sowohl neue Gegner, wie auch neue Doppelpartner per Zufall ausgelost. Das führt zu abwechslungsreichen Spielen.

Parallel fand im Bereich der aktiven Sportler ein Doppelturnier im klassischen Sinne (mit festem Spielpartner) statt. Gespielt haben die insgesamt 9 Doppelpaare hier nach bewährtem Schweizer System. Nach 6 Runden mit spannenden Spielen konnten sich letztendlich Armin Verchow und Sebastian Günther (beide VfB Merseburg) erfolgreich, ohne eine einzige Niederlage durchsetzen.

Im Bereich der Freizeitsportler konnte sich Ralf Werner, ebenso ohne Niederlage, nach 6 Runden erfolgreich auf Platz 1 in der Wertung der Herren durchsetzen. Bei den Damen erkämpfte sich Lara Könnecke mit insgesamt 5 Siegen den 1. Platz.

Für eine erstklassige Verpflegung sorgte eine vom VfB Merseburg bereitgestellte Cafetaria (vielen lieben Dank Diana & co).

von Sascha

 

 

Hallo Sportfreunde,
 
am 09.10.2021 fanden in Querfurt die Landeseinzelmeisterschaften in den Altersklassen U13 bis U19 in allen Disziplinen statt. Wir vom VfB Merseburg haben das Turnier ausgerichtet und waren selbst mit zwei Spielerinnen und sieben Spielern vertreten.

Liebe Badmintongemeinde, nachdem wir seit 20 Jahren das erste Mal über die Ferien in unsere Sporthalle durften, steht nun für den 17.09.2021 vorerst das letzte Freitagstraining an. Ab 24.09.2021 sind wieder die angestammten Vereine zum Freitag in der Dürer-Turnhalle. Uns wurde durch die Hallenverantwortlichen mitgeteilt, dass wir wohl mit Anfang November in unsere angestammte Rischmühlenhalle zurückkehren dürfen.

Bis dahin bleibt uns leider nur die Mittwochs-Trainingszeit.

Für alle, die mehr machen wollen, bleibt weiterhin nur die Eigenaktivität. Unser Leistungskader kann weiterhin am Dienstag und Donnerstag nach Staßfurt fahren. 

Wir haben, auch wenn etwas spät, die Turnierpläne fertiggestellt. Michael wird diese in den nächsten 1-2 Tagen sicher online stellen.

Offen ist auch noch unsere Vereinsversammlung. Hierzu informieren wir euch zeitnah, wann wir diese an einem Mittwoch durchführen wollen bzw. müssen. Bitte macht euch Gedanken, wie Ihr uns als Vorstand unterstützen könnt. 

Unsere Kinderabteilung scheint wieder etwas Zuwachs zu erhalten. Es wird sicher für nur einen Trainer extrem schwierig. Mit Max und Marcel haben wir hier schon gute Unterstützung. Vielleicht kann sich hier auch noch der eine oder andere auch vorstellen, den Badmintonsport den Kindern und Jugendlichen näher zu bringen (Gern auch unsere Leistungsträger, die sich um den einen oder anderen „Neuling“ kümmern). Bitte meldet Euch einfach bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)!

Für unseren letzten Trainingstag am 17.09.2021 werden wir das Kindertraining von 18:00 bis 19:30 Uhr durchführen. Das Training für die Erwachsenen wird auf Grund des Sommerfestes diese Woche dann nicht stattfinden.

 


mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

 

Liebe Sportfreunde, 

nun ist es wieder so weit. Wir können ab Dienstag den 01.06.21 wieder in die Turnhalle. Leider steht uns nur die Dürer Halle am Mittwoch zur Verfügung. Wahrscheinlich auch nur bis zu den großen Ferien!

Wir dürfen die Halle allerdings nur unter Auflagen betreten. Diese sind vergleichbar mit den Auflagen aus dem letzten Jahr.

  • Begrenzung der Sportler auf 10 + Trainer je Trainingseinheit. Hierbei muss der Trennvorhang zur HSG geschlossen werden (hier würde ich mit den Hallenwarten noch sprechen, ob wir auf 20 aufstocken dürfen)
  • Feste Partner sind nicht vorgeschrieben
  • § 8 Abs. 1 Nr. 5 und 6 der 13. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung sind wir verpflichtet die negativen Testergebnisse, bzw. Bescheinigungen entsprechend zu sammeln und für 4 Wochen inkl. der Anmeldungen aufzubewahren.
  • Schüler und Jugendliche, die im Rahmen der Schultestung bereits 2 mal die Woche eins solchen Test unterzogen wurden, sollte eine quallifizierte Selbstauskunft der Eltern ausreichend sein.

Folgende Trainingszeiten stehen ab dem 02.06.21 wieder zur Verfügung.

16:00 bis 17:30                       Kader und Schülertraining mit H. Lehmann

17:30 bis 19:00                       Schüler und Jugend, wenn die Plätze nicht voll werden, kann hier bereits durch Aktive und Volkssport aufgefüllt werden

19:00 bis 20:30                       Aktive und Freizeit

20:30 bis 22:00                       Aktive und Freizeit

 

Wir benötigen für jede einen Verantwortlichen Trainer, der die Anwesenheit und die Nachweise einsammelt. In der Gruppe bis 22:00 Uhr ist auch Schlüsselverantwortlicher notwendig.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

Meldungen bitte bis Montag/Abend (in der ersten Woche geht auch Dienstag), damit wir das noch einarbeiten können. Wer wann zum Training darf, entnehmt Ihr bitte wieder der Homepage. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Leistungen waren sehr gut, obwohl wir sehr wenige wahren. (Anmerkung der Redaktion - Das beste Ergebnis seit einigen Jahren!).

Am 03.07.2020 war es nun endlich so weit. Für unseren Sponsor, die Saalesparkasse, durften wir gemeinsam mit der Agentur Kappa aus Halle eins der zwölf Kalenderblätter für den Jahreskalender 2021 gestalten. Mit einer Auflage von über 200.000 Stück und dem Erscheinen nach dem 31.10.2020 in allen Filialen der Saalesparkasse, wird der Kalender hoffentlich auch für uns ein gutes Marketingmittel sein. 

Wir bedanken uns bei Victoria Jorde, Max Aehlig, Christian Hendel und Marcel Heinz, die nach unserem Freitagstraining den Spaß und die Anstrengung mitgemacht haben.

Hier noch ein paar Impressionen:

 

Euer Vorstand